Meeting Mentality dynamic.jpg

Skipass – next generation

Direkt zum Lift, das Ticket am Smartphone

Salzburg, 20. Oktober 2020: Morgens im Skigebiet lange an der Kasse anstehen, eine Karte kaufen – und sie abends zurückgeben – das war gestern. SKIDATA bietet eine brandneue Alternative zum klassischen Skipass: die 100 % digitale Version für das Smartphone, sowohl für Android als auch für Apple, wie gemacht für Millenials und Digital Natives. Online kaufen, einmal aktivieren und schon hat der Skifahrer via Bluetooth Technologie den ganzen Tag freie Fahrt. Das Smartphone kann dabei in der Tasche bleiben. Am Kitzbüheler Horn kann man das mit der neuen Mobile Flow Solution von SKIDATA ab der Saison 20/21 weltweit zum ersten Mal erleben.

Mobile Flow Ticket Kitz

Die Jungen sind schnell entschlossen: Am Vortag hat es den ganzen Tag geschneit, aber für heute ist strahlender Sonnenschein angekündigt. Jetzt noch schnell den Schneebericht checken – der verspricht staubenden Neuschnee! Da gibt’s nur eines: Ab auf die Piste mit den Freunden. Kurze Message, wohin sollen wir fahren? Da blinkt das Angebot von Kitzbühel auf dem Handy-Display: Für das Kitzbüheler Horn können Gäste ihren Skipass direkt am Smartphone buchen, ihn dort gleich einmalig aktivieren und dann vor Ort an der Schlange an der Kasse vorbei direkt zum Lift gehen. Da bleibt nur eine Frage offen: Handy aufgeladen? Los geht’s ins Skivergnügen!

Immer in Kontakt

Für den Bergbahn-Betreiber hat die Mobile Flow Solution noch einen ganz anderen Vorteil: er bleibt ganz leicht in Kontakt, die gesamte Kommunikation für den Lifestyle der jungen Gäste ist im Smartphone gebündelt. Sie fühlen sich immer gut informiert und willkommen. Auf Herz und Nieren geprüft

Florian Schneeberger, Vice President Marketing & Innovation bei SKIDATA: “ SKIDATA hat in den 1970er Jahren den Zutritt zu Schigebieten revolutioniert. Seitdem und in Zukunft ist es unser Anspruch als Weltmarktführer, das optimale Erlebnis und den besten Komfort für Skifahrer immer wieder neu zu erfinden. Bei einem ersten Feldtest in der Snowspace Salzburg heuer im Februar haben wir bewiesen, dass die Mobile Flow Solution einwandfrei und perfekt funktioniert: Der Gast hat freie Fahrt.“

An der Spitze der Innovation

Franz Holzer, Geschäftsführer von SKIDATA Austria, betont: “Unser Fokus liegt immer darauf, Wintersport angenehmer und sicherer zu machen und den Gästen noch mehr Spaß zu bieten. Mit dem Skipass auf dem Handy machen wir es noch einfacher, das Skifahren zu genießen. Kitzbühel ist für den weltweit ersten Einsatz der Mobile Flow Solution der perfekte Partner. Ich wage vorauszusagen, dass sich in den nächsten drei bis fünf Jahren immer mehr Bergbahn-Betreiber für diese digitale Alternative zum klassischen Skipass interessieren werden, denn mehr herzliches Willkommen an junge Gäste geht nicht.“

Bewährte Basis für das Upgrade in die mobile Zukunft

Die offene und modulare Architektur von SKIDATAs Management Software Summit.Logic unterstützt ab Version 3 aufwärts die Integration der Mobile Flow Solution. In den Auswertungen der Bergbahnbetreiber werden die digitalen Skipässe selbstverständlich ebenfalls berücksichtigt. Bestehende SKIDATA Zutritts-Systeme können einfach erweitert werden, so dass der parallele Betrieb von digitalen Skipässen und RFID-Karten problemlos möglich ist.

Über SKIDATA

SKIDATA ist ein international führendes Unternehmen im Bereich Zutrittslösungen und deren Management. Weltweit sorgen mehr als 10.000 SKIDATA Installationen in Skigebieten, Stadien, Flughäfen, Einkaufszentren und Städten, für die sichere und zuverlässige Zutritts- bzw. Zufahrtskontrolle von Personen und Fahrzeugen. SKIDATA legt großen Wert auf Lösungen, die intuitiv, einfach zu bedienen und sicher sind. Mit ganzheitlichen Konzepten trägt SKIDATA gezielt zur Leistungsoptimierung und Gewinnmaximierung der Kunden bei. Die SKIDATA Gruppe (www.skidata.com) gehört zur börsennotierten Schweizer Kudelski Gruppe (www.nagra.com), einem führenden Anbieter von digitalen Sicherheitslösungen.

 

Press contact

Gisela Bechmann
PR & Communication

SKIDATA GmbH
Untersbergstraße 40
A – 5083 Grödig

Phone: 0043 6246 888-3316
Mobile: 0043 664 8265 628
E-Mail: gisela.bechmann@skidata.com
www.skidata.com