überraschend überzeugend

Folge uns auf Social Media

Dein Karrierekontakt

Sophie Fürst
Specialist Recruiting
[p] +43 6246 888-3141
[f] +43 6246 888-7
[e] jobs@skidata.com

Deine Bewerbung und Karriere bei SKIDATA

Interview mit Sophie Fürst

Erfahre, wie Du mit Deiner Bewerbung punktest und im Vorstellungsgespräch überzeugst: Im Interview verrät unsere Recruiterin Sophie Fürst, worauf sie bei der Bewerberauswahl Wert legt.

Auf was schaust Du bei einer Bewerbung besonders?

Ein gut strukturierter CV ohne Lücken, der die wichtigsten Stationen inklusive der Aufgaben im bisherigen Arbeitsleben beschreibt, ist das A und O einer Bewerbung. Denn oftmals sind Jobtitel für sich nicht selbsterklärend. Der gleiche Job kann bei verschiedenen Unternehmen einen ganz unterschiedlichen Aufgabenbereich haben.

Auch mit einem überzeugenden Anschreiben kannst du einen Eindruck hinterlassen. Indem Du zum Beispiel erklärst, warum Du Dich bewirbst und warum genau Du der Richtige für diese Aufgabe bist, wird Deine Bewerbung persönlich und glaubhaft. Nutze diese Möglichkeit, dem Recruiter einen ersten Einblick über Dich und Deine Motivation zu geben.

nach Oben ↑

Welche Qualifikationen sollten neue Mitarbeiter, die zu SKIDATA passen, mitbringen?

Neben jobspezifischem Know-how, sind auch andere Qualifikationen bzw. Eigenschaften wichtig. Die Aufgabengebiete bei SKIDATA sind sehr vielfältig: ein Kernstück für unseren Erfolg ist unsere tatkräftige R&D-Mannschaft mit mehr als 170 Mitarbeitern in der Entwicklung und Qualitätssicherung, verteilt auf verschiedene Standorte. Im Service Management, das für die technische Betreuung unserer Anlagen und den optimalen Betrieb unserer Installationen zuständig ist, bieten wir Stellen rund um den Globus an. Weitere wichtige Bereiche, in denen wir immer wieder Verstärkung suchen, sind Marketing & Sales, Finance & Administration, Supply Chain Management und IT. Je nach Aufgabengebiet sind natürlich unterschiedliche Eigenschaften wichtig. Im Sales Bereich sind beispielsweise gute Kommunikation- und Präsentationsfähigkeiten sowie Überzeugungskraft wesentlich, während in der Entwicklung oftmals Personen mit einer analytischen Herangehensweise und hoher Problemlösungsfähigkeit gefragt sind. Im Service Management sind neben einem guten technischen Know-how eine hohe Kunden- und Serviceorientierung wichtig. Auch Management-Nachwuchs und Kandidaten, die eine internationale Karriere planen und Auslandserfahrung sammeln möchten, sind bei uns willkommen. Wir leben von der Individualität und Vielfalt der unterschiedlichen Persönlichkeiten. So bringt sich jeder Mitarbeiter mit seinen Stärken ins Team ein. Nicht nur die Erfüllung der funktionalen Anforderungen ist von Bedeutung, mindestens ebenso wichtig ist es, dass die Person zu uns passt. SKIDATA ist ein internationales Unternehmen mit einer sehr offenen Unternehmenskultur. So sind wir unternehmensweit per „DU“ und arbeiten gemeinsam an Lösungen. Wir suchen daher aufgeschlossene Personen mit interkultureller Kompetenz. Wir bündeln unser Know-how und gemeinsam entwickeln wir als kompetente und engagierte Teamplayer unsere Fähigkeiten weiter. SKIDATA besteht aus kreativen Köpfen, die mit Innovationsgeist einzigartige Technologien entwickeln. Dabei schaffen wir unserem Team den Freiraum, selbständig zu arbeiten und sich zu entfalten.

nach Oben ↑

Wie „verkaufst / vermarktest“ Du Dich am besten im Bewerbungsgespräch?

Wir suchen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die kompetent und offen sind. Zeige Leidenschaft für das was du tust! Wichtig ist es, dass Du ein großes Interesse für dein Fachgebiet vermittelst. Denn meiner Ansicht nach ist man nur wirklich gut in Dingen, die man auch gerne macht. Bleibe Du selbst! Authentisch zu bleiben und sich gleichzeitig gut im Jobinterview zu vermarkten ist eine große Herausforderung. Vielleicht ist es möglich für eine Stunde eine Rolle zu spielen, aber spätestens im echten Job kommt das wahre Ich zum Vorschein. Das bedeutet gleichzeitig aber nicht, dass Du Dich nicht von deiner besten Seite zeigen solltest. Wichtig ist dabei, dass Du ehrlich bleibst und nicht versuchst jemand anderer zu sein. Denn Du wirst Dich auch nur in einem Unternehmen wohlfühlen, zu dem Du von deiner Persönlichkeit her passt und auch die Anforderungen des Jobs meistern kannst.

nach Oben ↑

Wie kann man bei SKIDATA Karriere machen?

SKIDATA eröffnet Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern viele Möglichkeiten, sich im Rahmen eines dynamisch wachsenden Unternehmens weiterzuentwickeln. Wir bieten den Freiraum sich zu entfalten, sich aktiv einzubringen und somit sichtbar zu werden. Mitarbeiter haben die Chance, sowohl verschiedene Aufgabenbereiche in bestehenden Positionen zu übernehmen oder in andere Bereiche zu wechseln. So war unser User Experience & Interface Designer bereits in verschiedensten Unternehmensbereichen tätig. Nicht nur im Headquarter sondern auch international eröffnen sich immer wieder neue Perspektiven für unsere Mitarbeiter. Rafaela zum Beispiel, die früher die Controlling-Leitung im Headquarter innehatte, hat den Schritt gewagt weit weg von zu Hause die Stelle als Commercial Managerin in Australien anzutreten.

Besonders stolz sind wir auf unsere gute Lehrlingsausbildung, für die wir schon zweifach ausgezeichnet wurden. Viele unserer Lehrlinge schließen ihre Ausbildung mit einem sehr guten Erfolg ab, holen daraufhin sogar noch die Matura nach und studieren im Anschluss nebenberuflich. Doch egal für welchen Weg sich unsere Lehrlinge entscheiden, eine Lehre bei SKIDATA ist oftmals der ideale Einstieg in eine erfolgreiche Karriere.

Viele unserer heutigen Führungskräfte waren selbst einmal in einer Mitarbeiterrolle bei SKIDATA. So kommen immer wieder die Führungskräfte von morgen aus den eigenen Reihen. Das bringt Vorteile mit sich, da sie die Herausforderungen ihrer Mitarbeiter aus eigener Erfahrung kennen und somit auch besser die Mitarbeiter bei der Lösung von Problemen sowie ihrer Weiterentwicklung unterstützen können. Im jährlichen Mitarbeitergespräch wird gemeinsam eine Entwicklungsrichtung festgelegt. Wir bieten vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten mit attraktiven Aufgaben und Karrierewegen - ob als Fachexperte oder Manager. Nicht alle Mitarbeiter streben eine Managementlaufbahn an, viele fühlen sich in ihrer fachlichen Rolle sehr wohl und wollen sich in dieser weiterentwickeln. Aus diesem Grund bieten wir für Fachkräfte neben der Management-Karriere auch die Möglichkeit einer Fachkarriere. So können sich Mitarbeiter im Laufe ihrer Berufslaufbahn bspw. vom Techniker bis hin zum Architekten oder sogar Principal entwickeln. An jede Stufe der Fachkarriere sind bestimmte Voraussetzungen wie Erfahrung und Aus- / Weiterbildung geknüpft.

Die Weiterbildung unserer Mitarbeiter ist uns ein wichtiges Anliegen: In unserer Trainingsabteilung bieten wir fachliche Trainings für unsere Mitarbeiter weltweit an. Gerade für ein innovatives Unternehmen wie SKIDATA ist es essentiell immer am neuesten Stand der Technik sein. Aber auch Trainings in Methodenkompetenzen wie bspw. in Projektmanagement und Präsentationsfähigkeiten sowie den sogenannten Soft Skills wie Kommunikations- und Konfliktmanagement werden regelmäßig angeboten.

nach Oben ↑

Bewerbungsverfahren

Hier findest Du häufig gestellte Fragen zu Bewerbungsverfahren, Ausbildung, Praktikum und Karrieremöglichkeiten bei SKIDATA. Sollte Deine Frage hier nicht beantwortet werden, kontaktiere uns einfach. Gerne stehen wir dir für Fragen & Antworten zur Verfügung.

Welche Stellen und Jobs gibt es bei SKIDATA zu besetzen?

Alle offenen Stellen findest du im SKIDATA Jobportal.

Wie kann ich mich auf die offenen Stellen bewerben?

Wir freuen uns auf eine Online-Übermittlung Deiner Bewerbung. Klick dafür einfach auf die gewünschte Stelle, für die Du dich interessierst und für die Du Dich bewerben willst. Hier findest Du einen „Bewerben-Button“. Fülle bitte das Bewerbungsformular möglichst vollständig aus. Je detaillierter Du dies tust, desto besser können wir Deine Qualifikationen und Fähigkeiten einschätzen und desto schneller und effizienter können wir Deine Bewerbung bearbeiten. Auch erleichterst Du uns damit eine eventuelle Evidenzhaltung.

Welche Dokumente und Unterlagen soll ich meiner Bewerbungen anfügen?

Übermittle uns bitte bei Deiner Bewerbung neben einem Motivationsschreiben auch Deinen aktuellen Lebenslauf, das letzte Dienstzeugnis sowie ein Abschlusszeugnis Deiner höchsten Ausbildung.

Ich bin an mehreren Stellen oder Standorten interessiert. Reicht eine Bewerbung aus?

Ja, eine Bewerbung reicht dafür aus. Bitte weise darauf jedoch in Ihrem Motivationsschreiben hin.

Leider gibt es im Jobportal momentan keine passende Stelle für mich. Besteht die Möglichkeit einer Initiativbewerbung?

Falls derzeit keine passende Stelle für Dich frei ist, kannst Du Dich gerne initiativ bewerben. Bitte verwende hierfür das Online-Formular für Initiativbewerbungen. Wir machen uns ein Bild von Deinen Fähigkeiten und überprüfen, ob Dein Profil auf geplante Stellen passt.

Kann ich mich bei einem Newsletter anmelden, um interessante Jobausschreibungen automatisch zu erhalten?

Gerne kannst du uns bei den Social Media-Plattformen Facebook und Twitter folgen. Dort werden alle offenen Stellen bekannt gegeben. Auch über unseren RSS-Feed wirst du über alle offenen Stellen informiert.

nach Oben ↑

Lehre

Welche Lehrberufe bietet SKIDATA an?

  • Bürokaufmann/-frau
  • Medienfachmann/-frau – Mediendesign
  • IT-TechnikerIn
  • IT-InformatikerIn
  • MechatronikerIn
  • ElektronikerIn – angewandte Elektronik
  • BetriebslogistikerIn

Lese mehr über Lehrberufe und Ausbildung bei SKIDATA. 

Welche Voraussetzungen benötige ich für eine Lehre bei SKIDATA?

Die Grundvoraussetzung für eine Lehre bei SKIDATA sind Engagement und Interesse am Berufsbild sowie die Absolvierung der Pflichtschule. Sowohl Schulabbrecher  aus berufsbildenden höheren Schulen als auch Maturanten finden sich unter unseren Lehrlingen.

Wann beginnt bei SKIDATA die Lehrausbildung?

Der Einstieg ist jederzeit, auch unterjährig, möglich. Voraussetzung ist jedoch die Absolvierung der Pflichtschule. Der Zeitpunkt des Einstiegs bezieht sich auf den Bedarf des Fachbereichs.

Welche Unterlagen benötige ich für die Bewerbung zu einer Lehre?

Neben einem Motivationsschreiben reichen der aktuelle Lebenslauf und das letzte Schulzeugnis für eine Bewerbung aus. Falls du schon ein Praktikum absolviert hast, schicke auch gerne deine Praktikumsbestätigung mit.

Kann ich bei SKIDATA auch eine Lehre mit Matura absolvieren?

Ja, wenn du dich in deinem Lehrberuf schon gut eingearbeitet hast, spricht nichts dagegen. Wir empfehlen als Start der Matura-Kurse frühestens das zweite Lehrjahr. Du bist dann eingearbeitet und kannst den Aufwand besser einschätzen. Wichtig ist natürlich, dass diese Zusatzausbildung gut in deinen Freizeitplan passt.

Kann ich auch im 2. Lehrjahr einsteigen?

Je nach deiner Vorbildung ist ein Einstieg ins zweite Lehrjahr möglich. Bitte schick uns hierzu deine vollständigen Bewerbungsunterlagen inklusive Zeugnisse.

Kann ich bei SKIDATA auch eine zweite Lehre machen?

Yes, after successfully completing your first apprenticeship you can begin a second apprenticeship with us.

Wie kann ich mich für eine Lehre bewerben?

Wir freuen uns auf deine Bewerbung unter Initiativbewerbung Lehre.

nach Oben ↑

Praktika

Kann ich bei SKIDATA ein Praktikum machen?

Ja, wir schreiben unsere Praktikumsplätze regelmäßig auf unserer Website aus. Auch deine Initiativbewerbung nehmen wir entgegen und klären die Möglichkeiten gerne mit der jeweiligen Fachabteilung ab.

Wie lange dauern Praktika bei SKIDATA?

Die Dauer eines Praktikums ist unterschiedlich und abhängig vom Projekt- bzw. Aufgabenumfang (im Regelfall 1 bis 6 Monate).

Welche Unterlagen benötige ich für die Bewerbung zu einem Praktikum?

Neben einem Motivationsschreiben reichen der aktuelle Lebenslauf und das letzte Zeugnis für eine Bewerbung aus. Falls du schon ein Praktikum absolviert hast, schicke auch gerne deine Praktikumsbestätigung mit.

nach Oben ↑

Diplom- und Abschlussarbeiten

Kann ich über SKIDATA und seine Produkte meine Diplomarbeit bzw. Dissertation schreiben?

Ja, bitte sende hierzu rechtzeitig das Thema Deiner Abschlussarbeit an jobs@skidata.com. Gerne klären wir die Möglichkeit mit der jeweiligen Fachabteilung ab.

nach Oben ↑