let's

welcome

Sky Stadium

Sky Stadium

Neuseelands Vorzeige-Mehrzweckstadion befindet sich in Wellington (Neuseeland). Betrieben wird diese Sport-Großanlage vom Wellington Regional Stadium Trust.
 
Das Stadion wurde 1999 einen Kilometer nördlich des zentralen Geschäftsviertels errichtet, ganz in der Nähe wichtiger öffentlicher Verkehrsknotenpunkte wie Bahnhof und Hafen von Wellington. Das Stadium bietet 36.000 Sitzplätze und ist speziell auf den erhöhten Platzbedarf von ganztägigen internationalen Cricket-Events, Rugby- und Fußball-Matches sowie großen Fachmessen und Konzerten ausgelegt.

Projektübersicht

Unterschiedliche Events und Layouts; diverse Veranstaltungen wie Cricket, Rugby, Ausstellungen und Konzerte – Handshake.Logic stellt per Mausklick oder zeitgesteuert auf das richtige Layout um.

Schwierige Umgebungsbedingungen. Raues Klima, Lage am Meer und in der Nähe einer Bahnlinie – SKIDATA-Hardware ist auf extreme Bedingungen vorbereitet und baut auf Edelstahlkomponenten, die nach ISO 9001 Qualitätssicherungsstandards gefertigt werden.

Grafik-Anzeige. Zusätzliche Wertschöpfung durch Sponsoring oder veranstaltungsspezifische Gestaltung der Zutritte – für SKIDATA-Zutritte sind diese flexiblen Möglichkeiten kein Problem.

Auf Wunsch der Betreiber des Sky Stadium sollte die 12 Jahre alte Drehkreuzlösung durch ein modernes Zutrittskontroll- und Managementsystem ersetzt werden. Als Eigentümer einer der prominentesten Spielstätten Neuseelands wollte man eine bewährte, zuverlässige Lösung, die sich außerdem nahtlos in die ansprechend gestaltete Stadionumgebung einpassen und mit dem bestehenden Ticketingpartner kompatibel sein musste.
An SKIDATA erging der Auftrag zur Lieferung seiner Handshake.Logic Software in Kombination mit SKIDATA Drehkreuzen und mobilen Lesern. Betriebsleistung ist dem Stadionbetreiber besonders wichtig. Hier können die SKIDATA Software-Features ihre Stärken voll ausspielen. ‚Pre-Event Check‘ und der ‚Monitor‘ für zentrale Steuerung sorgen für Betriebsplanung auf hohem Niveau.
Wichtig für die Entscheidung des Betreibers war die langfristige Flexibilität von Handshake.Logic aufgrund der Unterstützung für zukünftige Technologien und Mehrfach-Ticketingsysteme. Eine starke Marke und effizientes Marketing sind ebenso entscheidend, daher nutzt der Stadionbetreiber das QVGA Vollfarben-Display des SKIDATA Vario.Gate für die Begrüßung der Eventgäste am Eingang.

Fakten & Zahlen

Name des Projekts Wellington Regional Stadium
Städte Wellington, Neuseeland
Installationsdatum Oktober 2012
Fassungsvermögen / Sitzplätze 36.000 Sitzplätze
Anforderungen Einrichtung eines modern Zutrittskontrollsystems; robuste Geräteausstattung; zukunftssichere Technologie; Pre-Event Check
Umgesetzte Lösung Vario.Gate, 39 × Drehkreuz + 1 × Swingdoor, 8 × Handheld, Barcode-Ticketleser und RFID-Karten. Handshake.Logic
Gestaltung / Sonderausstattung Integration mit Ticketek

Neueste Blog-Einträge

Begeistern Sie noch mehr Elektroauto-Fahrer für Ihr Parkhaus

Mehr lesen

Umsatz rund um die Uhr Ihr One-Stop-Shop für Ticketkauf, jederzeit und überall

Mehr lesen

Schnellere Updates für schnellere Bereitstellung

Mehr lesen

Schützen Sie Ihre wertvollen Geschäftsdaten – und die Ihrer Kunden

Mehr lesen

Doppelter Gästekomfort mit Parkraum-Management für Skigebiete

Mehr lesen

Jetzt Kontakt aufnehmen und beraten lassen!

Kontaktieren Sie uns!