Meeting Mentality dynamic.jpg

David Luken neuer CEO von SKIDATA AG

Grödig/Salzburg, 7. Mai 2019. Wechsel an der Vorstandsspitze: David Luken wird Nachfolger von Hugo Rohner als CEO der SKIDATA AG.

SKIDATA AG, Weltmarktführer im Bereich Zutrittslösungen und Besuchermanagement, gibt die Ernennung von David Luken zum neuen CEO bekannt. Der US-Amerikaner übernimmt mit Ende Juni die Agenden von Hugo Rohner.

Luken bringt mehr als 20 Jahre internationale Erfahrung im Bereich Technologie, Industrie und Sales mit, war unter anderem bei Honeywell International Inc. als Vice President für das AirlinesBusiness Segment und zuletzt beim Start-up Zero Mass Water tätig. Unter seiner Führung wird der eingeschlagene Weg der internationalen Expansion und verstärkten Investitionen in Digitalisierung und Innovation in den Kernbereichen Parkraummanagement, Skigebiete und Stadien bei SKIDATA weiter vorangetrieben.

Nach sieben Jahren an der Spitze des Vorstands hat sich Hugo Rohner entschieden, mit seiner Familie in die Schweiz zurückzukehren und nach einer Auszeit seine Karriere in seiner Heimat fortzusetzen. Unter der Leitung Rohners konnte SKIDATA seine Position als Weltmarktführer im Bereich Zutritts- und Besuchermanagement weiter ausbauen und die Umsätze seit 2012 verdoppeln. Damit gelang es dem Schweizer, SKIDATA als globalen Player am Markt zu etablieren. „Ich habe die Zeit bei SKIDATA sehr genossen und möchte mich bei allen Kunden und Mitarbeitern für die tolle und bereichernde Zusammenarbeit bedanken“, erklärt Rohner.

Jetzt freut sich Luken auf die kommenden Herausforderungen. „SKIDATA hat mich auf vielen Ebenen fasziniert und begeistert. Die Produkte überzeugen sowohl durch Design als auch Innovation, und werden von Millionen Menschen auf der ganzen Welt tagtäglich benützt. Ich kann es kaum erwarten, Teil dieses international agierenden Unternehmens zu sein und freue mich sowohl auf die großartigen Kunden als auch auf die großartigen Mitarbeiter.“

 

Bilder - Copyright: SKIDATA. Für Pressezwecke honorarfrei.

 

David Luken und Hugo Rohner



David Luken



David Luken


 

 

 

Über SKIDATA

SKIDATA ist ein international führendes Unternehmen im Bereich Zutrittslösungen und deren Management. Im Jahr 2018 erwirtschaftete das Salzburger Unternehmen einen Umsatz von 312 Millionen Euro. Weltweit sorgen mehr als 10.000 SKIDATA Installationen in Skigebieten, Stadien, Flughäfen, Einkaufszentren, Städten, Spa & Wellness, Messen und Freizeitparks für die sichere und zuverlässige Zutritts- bzw. Zufahrtskontrolle von Personen und Fahrzeugen. SKIDATA legt großen Wert auf Lösungen, die intuitiv, einfach zu bedienen und sicher sind. Mit ganzheitlichen Konzepten trägt SKIDATA gezielt zur Leistungsoptimierung und Gewinnmaximierung der Kunden bei. Die SKIDATA Gruppe (www.skidata.com) gehört zur börsennotierten Schweizer Kudelski Gruppe (www.nagra.com), einem führenden Anbieter von digitalen Sicherheitslösungen. Mit Ende 2018 zählte SKIDATA 26 Länderorganisationen und 5 Joint Ventures mit insgesamt 1.600 Mitarbeitern. Zum weiteren Vertriebsnetz gehören außerdem rund 50 Distributionspartner.

 

 

 

Pressekontakt

Kurt Vierthaler
Marketing Communications & PR
SKIDATA AG

Untersbergstrasse 40
5083 Grödig/Salzburg, Austria

Tel.: +43 6246 888-3316
E-Mail: kurt.vierthaler@skidata.com