Informiert-mit-Karriere-News.jpg

SKIDATA: Erfolg ist kein Zufall

Aus- und Weiterbildung wird bei SKIDATA großgeschrieben.

Ob Fach-Experten, Nachwuchs-Manger oder Lehrlinge: Wer interessante Perspektiven und vielfältige Karrierechancen sucht ist bei SKIDATA genau richtig. Denn der Salzburger Innovationstreiber mit weltweit 1.350 Mitarbeitern setzt auf digitalisierte und nachhaltige Aus- und Weiterbildung, mit dem Ziel neben fundiertem Produkt- und Fachwissen auch methodische und soziale Fertigkeiten zu vermitteln.

„Die Fachkompetenz unserer Mitarbeiter ist einer unserer wichtigsten Erfolgsfaktoren. Ihr Know-how, ihre Kommunikationsfähigkeit, ihre Flexibilität und ihre Eigenständigkeit sind entscheidend dafür, dass SKIDATA auch in Zukunft auf die wachsenden Anforderungen in einem internationalen Umfeld vorbereitet ist“, bringt Hugo Rohner, CEO der SKIDATA AG, die strategische Personalentwicklung bei SKIDATA auf den Punkt.

Weltweite SKIDATA Trainings Academy
Eine Schlüsselrolle übernimmt dabei die weltweite Trainings Academy, in der aus unterschiedlichen Bereichen Wissen gebündelt und systematisch nach neuesten Trainingsmethoden vermittelt wird. Als Digital Solution Provider setzt SKIDATA neben Präsenztrainings auch auf Online Trainings und digitalisierte Weiterbildung. Ein breit gefächertes Angebot, das SKIDATA-Mitarbeiter zu top ausgebildeten Fachkräften macht sowie laufend State of the Art Wissen generiert.

Wissen ist Vorsprung – IT-Lehre bei SKIDATA

Auch in der Lehrlingsausbildung geht SKIDATA innovative Wege, mit dem Ziel eine bestmögliche Ausbildung im Bereich IT & Technik zu garantieren. Aktuell werden im Headquarter in Salzburg zwanzig Lehrlinge in sieben unterschiedlichen Berufen ausgebildet. Die Lehrlinge bei SKIDATA profitieren zusätzlich von Trainingsprogrammen, die über die duale Berufsausbildung hinausgehen: wie zum Beispiel dem Lehrlingsforum, das halbjährlich stattfindet und abteilungsübergreifend Lernen und Diskutieren ermöglicht. Ein weiterer wesentlicher Punkt in der Lehrlingsausbildung bei SKIDATA ist, dass die Ausbildner der Lehrlinge selbst laufend Fortbildungen in Anspruch nehmen.

Fachkräfteschmiede im Konzern

SKIDATA beteiligt sich auch an Förderprogrammen wie zum Beispiel dem ITSalzburg//study.work.support. Eine tolle Initiative, die Studenten des Studiengangs „Informationstechnik & System-Management“ an der Fachhochschule Salzburg studieren und arbeiten gleichzeitig ermöglicht. Zwei Studenten haben sich aktuell den Teilzeitjob bei SKIDATA inklusive Studiengebühren- und Wohnkostenzuschuss gesichert.

Karriere bei SKIDATA
Am 28. Februar 2018 wird SKIDATA wieder bei dem IT-Karrieretag im WIFI Salzburg sein. Wer seine Chance auf eine Karriere bei SKIDATA nutzen will, hat dort die Möglichkeit sich Informationen aus erster Hand zu spannenden Praktika, Jobs sowie zur Bewerbung zu holen.
Wer sich sofort über internationale Karrierechancen bei SKIDATA informieren will, findet alle Informationen zu Jobs und Karriere sowie freie Stellen unter: www.skidata.com/de/unternehmen/jobs-karriere/

 

Über SKIDATA:
SKIDATA ist ein international führendes Unternehmen im Bereich Zutrittslösungen und deren Management. Weltweit sorgen mehr als 10.000 SKIDATA Installationen in Skigebieten, Stadien, Flughäfen, Einkaufzentren, Städten, Spa & Wellness, Messen und Freizeitparks für sichere und zuverlässige Zutritts- bzw. Zufahrtskontrolle von Personen und Fahrzeugen. SKIDATA legt großen Wert auf Lösungen, die intuitiv, einfach zu bedienen und sicher sind. Mit ganzheitlichen Konzepten trägt SKIDATA gezielt zur Leistungsoptimierung und Gewinnmaximierung der Kunden bei. Die SKIDATA Gruppe (www.skidata.com) gehört zur börsennotierten Schweizer Kudelski Gruppe (www.nagra.com), einem führen Anbieter von digitalen Sicherheitslösungen.

 

Pressekontakt:
SKIDATA AG
Mag. Belkis Etz
Untersbergstraße 40
5083 Grödig/Salzburg

 

Tel.: +43 6246 888 – 0
E-Mail:
jobs@skidata.com
https://www.skidata.com/de/unternehmen/jobs-karriere/