SKIDATA rüstet Stadien der Fußball-Europameisterschaft 2012 aus

Bild 1: SKIDATA rüstet für die EM 2012 die Hälfte der Stadien mit modernem Zugangsmanagement und Kassenlösungen für Zutritt und Gastronomie aus. ©iStockphoto.com/JamesReillyWilson

Kategorie: Pressnews SKIDATA

Pressemitteilung

SKIDATA rüstet Stadien der Fußball-Europameisterschaft 2012 aus

Salzburg, 5. Juni 2012. SKIDATA stattet die Hälfte der Stadien der UEFA-Fußball-Europameisterschaft aus, die am 8. Juni 2012, in Polen und der Ukraine beginnt.
SKIDATA sorgt mit modernem Zutrittsmanagement für den reibungslosen Zutritt der Fans zu den Stadien und bietet Kassenlösungen für die Gastronomie.


SKIDATA ist ein weltweit führender Anbieter für Zugangsmanagement. Das Salzburger Unternehmen hat bereits viele Zutrittslösungen in Stadien auf der ganzen Welt umgesetzt.
So hat SKIDATA in puncto Zugangsmanagement auch die letzte Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika  geprägt.
 
Für die EM 2012 hat SKIDATA den Zuschlag für vier der acht Stadien bekommen:
Das Nationalstadion (Warschau, Polen) und das Stadion Miejski (Breslau, Polen) sowie die Donbass Arena (Donezk, Ukraine) und das Metalist Stadion (Charkow, Ukraine) wurden mit SKIDATA Lösungen ausgestattet. SKIDATA konnte die Veranstalter mit langjähriger Erfahrung und großem Know-how überzeugen. Charles Egli, CEO SKIDATA: „Wir haben die komplette Palette an Zugangstechnik im Angebot. Unsere Kunden können sich voll auf ihre Strategie und Pläne konzentrieren. Für die passende Technik sorgen wir.“

Im neuen Nationalstadion werden bis zu 58.000 Zuschauer das Eröffnungsspiel der WM sowie weitere Spiele der Europameisterschaft 2012 erleben. Nach der EM wird das Nationalstadion auch für andere Sportveranstaltungen, Konzerte und vieles mehr genutzt. Als Systemintegrator sorgt SKIDATA mit Zutrittskontrollen, Ticketing und Gastro-Kassensystemen für reibungslosen Zutritt und optimale Sicherheit im Stadion. Dank der SKIDATA Technologie können Fans ihre Tickets bereits online oder an einen der sechs Ticketing- und Abo-Kassenplätze kaufen. F&B-Kioske sowie Merchandise-Stände wurden mit Gastro-Kassen ausgestattet. Auch das für die EM 2012 errichtete Stadion Miejski enthält SKIDATA Zutrittslösungen.

In der Ukraine sind die Donbass Arena sowie das Metalist Stadion bereits seit 2009 voll einsatzbereit.

Bei den vier EM-Stadien kooperiert SKIDATA unter anderem mit den Unternehmen Smartmachine/WWTS, Gotschlich, Micros Fidelio und Gastop.


Über SKIDATA
Die SKIDATA Gruppe ist ein international führendes Unternehmen im Bereich Zutrittslösungen und deren Management. Weltweit sorgen mehr als 7000 SKIDATA Installationen in Skiresorts, Einkaufszentren, Großflughäfen, Kommunen, Sportstadien, Fachmessen und Vergnügungsparks für die sichere und zuverlässige Zutritts- bzw. Zufahrtskontrolle von Personen und Fahrzeugen. SKIDATA legt großen Wert auf Lösungen, die intuitiv, einfach zu bedienen und sicher sind.
Mit ganzheitlichen Konzepten trägt SKIDATA gezielt zur Leistungsoptimierung und Gewinnmaximierung der Kunden bei. Die SKIDATA Gruppe (www.skidata.com) gehört zur börsennotierten Schweizer Kudelski Gruppe (www.nagra.com), einem führenden Anbieter von digitalen Sicherheitslösungen.

Kennzahlen Nationalstadion – Warschau
58.000 Sitzplätze
76 SKIDATA Drehkreuze
100 SKIDATA mobile Kontrollleser
310 SKIDATA Gastro-Kassen



Pressekontakt

Mag. Miriam Weiherer
Communication & PR Manager
SKIDATA AG
Untersbergstrasse 40
A-5083 Grödig/Salzburg
Tel.: +43 6246 888-4075                           
E-Mail: miriam.weiherer@skidata.com
www.skidata.com

SKIDATA AG (Zentrale)
Untersbergstrasse 40
5083 Grödig / Salzburg

Bürozeiten:
Mo - Do: 08:00 - 17:00
Fr: 08:00 - 15:30

Tel +43 6246 888 0
Fax +43 6246 888 7
e-Mail info@skidata.com