SKIDATA gestaltet in Zusammenarbeit mit Doppelmayr Einstieg in die Gondelbahn neu

SKIDATA testet in der Skiregion Gasteinertal das weltweit einzigartige Einstiegsportal EasyBoarding.Gate.

Skigäste steigen sicher und stressfrei in die Stubnerkogelbahn in Bad Gastein ein.

Grödig, 6. März 2015 Sicher und stressfrei in die Gondelbahn einsteigen, ganz ohne Drücken und Drängen. Der Wunsch vieler Fahrgäste wird jetzt Wirklichkeit. In der Skiregion Gasteinertal testet SKIDATA gemeinsam mit Doppelmayr erfolgreich das innovative Einstiegsportal für Gondelbahnen. Sein Name: EasyBoarding.Gate. Die Technologie „Made in Austria“ soll schon bald die Berg- und Skiregionen aber auch die Megacities weltweit erobern.

Ob auf die verschneiten Berggipfel oder über die Skyline einer Millionen-Metropole: Der Einstieg in die Gondelbahnen dieser Welt wird jetzt noch komfortabler und sicherer. SKIDATA, ein international führender Anbieter für Zugangsmanagement mit Hauptsitz in Grödig bei Salzburg, hat in Kooperation mit Doppelmayr ein einzigartiges Einstiegsportal entwickelt. Das vollautomatische System mit dem Namen EasyBoarding.Gate wird gerade bei der Gondelanlage der Stubnerkogelbahn in der Salzburger Skiregion Gasteinertal getestet.

Franz Schafflinger, Vorstand der Gasteiner Bergbahnen AG, zieht erste Bilanz: „Rechtzeitig zum Auftakt der Skisaison haben wir den Probebetrieb bei der Stubnerkogelbahn aufgenommen. Unsere Skigäste haben von Anfang an das neue System angenommen und vor allem den wesentlich einfacheren und komfortableren Einstieg genossen. Auch wir von den Gasteiner Bergbahnen sind mit der neuen Zutrittslösung sehr zufrieden. Durch den geregelten Einstieg können wir die Gondelbahn optimal auslasten und so unsere Gäste schnellstmöglich auf die Pisten befördern.“

Intelligente Technik
Während es in anderen Bahnen zu Gedränge und Geschubse kommen kann, gehen die Fahrgäste mit EasyBoarding.Gate geordnet und stressfrei in die fahrenden Kabinen. Die neue Zutrittslösung regelt abgestimmt mit der Gondelbahn, den Besucherstrom vollautomatisch. Es kommuniziert mittels Ampeln und leicht verständlichen Statusanzeigen mit den Fahrgästen. Es lässt so viele Passagiere das jeweilige Einstiegsportal betreten, bis die richtige Gruppengröße erreicht ist und ordnet sie den Gondeln zu. So ermöglicht EasyBoarding.Gate allen, insbesondere Kindern, einen sicheren und einfachen Einstieg in die Gondelbahn. Zudem ist schon vor dem Betreten für Gruppen klar erkenntlich, in welches Zutrittsportal zu gehen ist, damit eine gemeinsame Fahrt möglich wird. Speziell Familien können so die gemeinsame Fahrt vorab planen. Um höchstmögliche Betriebssicherheit zu gewährleisten, passt sich das EasyBoarding.Gate der Fahrgeschwindigkeit der Gondelbahn an.

„Wir wollten eine Lösung, die mehr Sicherheit, Komfort und Effizienz in den Betrieb von Gondelbahnen bringt. Das EasyBoarding.Gate bietet all diese Vorteile und lässt sich einfach in bestehende und neue Bahnen integrieren“, fasst Hugo Rohner, Vorstandsvorsitzender der SKIDATA AG, das neue Zutrittssystem zusammen.

Weltweites Potenzial
Neben dem Sicherheitsaspekt steigert das EasyBoarding.Gate die Wirtschaftlichkeit des Gondelbetriebs durch die optimale Nutzung der verfügbaren Ladekapazitäten. Durch das intelligente Besuchermanagement und die geregelten Abläufe im Einstiegsbereich kann der Bahnbetrieb bei höchster Effizienz erfolgen. Das macht EasyBoarding.Gate zu einer attraktiven Technologie für Bergbahnbetreiber. Das Potenzial dieser Innovation „Made in Austria“ ist dementsprechend groß – sowohl in den Ski- und Bergregionen als auch in den urbanen Seilbahnen dieser Welt. EasyBoarding.Gate wird nach dem Pilotprojekt in Bad Gastein rasch zur Serienreife gebracht. Dann wird der Einstieg in die Gondelbahn mit Sicherheit ganz easy werden.

Über SKIDATA
Die SKIDATA Gruppe ist ein international führendes Unternehmen im Bereich Zutrittslösungen und deren Management. Weltweit sorgen fast 10000 SKIDATA Installationen in Skiresorts, Einkaufszentren, Großflughäfen, Kommunen, Sportstadien, Fachmessen und Vergnügungsparks für die sichere und zuverlässige Zutritts- bzw. Zufahrtskontrolle von Personen und Fahrzeugen. SKIDATA legt großen Wert auf Lösungen, die intuitiv, einfach zu bedienen und sicher sind. Mit ganzheitlichen Konzepten trägt SKIDATA gezielt zur Leistungsoptimierung und Gewinnmaximierung der Kunden bei. Die SKIDATA Gruppe (www.skidata.com) gehört zur börsennotierten Schweizer Kudelski Gruppe (www.nagra.com), einem führenden Anbieter von digitalen Sicherheitslösungen.

Über Gasteiner Bergbahnen AG
Die Gasteiner Bergbahnen (www.skigastein.com) gehören mit insgesamt 25 Liftanlagen mit einer Beförderungskapazität von rund 44.000 Personen/Stunde, rund 130 Pistenkilometer (Skischaukel „Schlossalm-Angertal-Stubnerkogel“ zuzüglich Graukogel und dem hochgelegenen Sportgastein – Bergstation auf knapp 2.700 m) sowie rund 900.000 Skier Days zu den größten Seilbahngesellschaften Österreichs und sind ein wesentlicher Teil vom Skiverbund amadé.

Über Doppelmayr/Garaventa Gruppe
Die Doppelmayr/Garaventa Gruppe ist Qualitätsführer im Seilbahnwesen. Die genaue Kenntnis der Kundenbedürfnisse und professionelles, präzises Arbeiten sind Grundlagen für die weltweite Marktführerschaft. Als Technologieführer bei Seilbahnen hat Doppelmayr zahlreiche Weltneuheiten realisiert und die Meilensteine der modernen Seilbahntechnik gesetzt. Die Unternehmensgruppe hat Produktionsstandorte sowie Vertriebs- und Serviceniederlassungen in über 35 Ländern der Welt und durfte bis heute über 14.500 Seilbahnsysteme für Kunden in über 89 Staaten realisieren.

Bildtexte:
Bild 1: SKIDATA testet in der Skiregion Gasteinertal das weltweit einzigartige Einstiegsportal EasyBoarding.Gate.
Bild 2: Skigäste steigen sicher und stressfrei in die Stubnerkogelbahn in Bad Gastein ein.
Copyright: SKIDATA. Für Pressezwecke honorarfrei.

Pressekontakt
Mag. Miriam Weiherer
Communication & PR Manager
SKIDATA AG
Untersbergstrasse 40
5083 Grödig/Salzburg
Austria
Tel.: +43 6246 888-4075
Mobil: +43 664 8265710
E-Mail: miriam.weiherer@skidata.com
www.skidata.com

SKIDATA AG (Zentrale)
Untersbergstrasse 40
5083 Grödig / Salzburg

Bürozeiten:
Mo - Do: 08:00 - 17:00
Fr: 08:00 - 15:30

Tel +43 6246 888 0
Fax +43 6246 888 7
e-Mail info@skidata.com