EM 2016 in Frankreich: 1:0 für SKIDATA

Hugo Rohner, Vorstandsvorsitzender der SKIDATA AG Copyright: SKIDATA. Für Pressezwecke honorarfrei.

Hugo Rohner, Vorstandsvorsitzender der SKIDATA AG Copyright: SKIDATA. Für Pressezwecke honorarfrei.

Hugo Rohner, Vorstandsvorsitzender der SKIDATA AG Copyright: SKIDATA. Für Pressezwecke honorarfrei.

Kategorie: Pressnews SKIDATA

Salzburg, 6. Juni 2016. Mit der Ausstattung von vier EM-Stadien in Frankreich schießt der Zutrittsexperte SKIDATA das erste Tor für Österreich. Insgesamt werden an 17 Spielen über 630.000 Fans die Zutrittstechnologie aus Salzburg passieren.

Bei der Europameisterschaft 2016 in Frankreich befinden sich in vier der zehn Stadien die Zutrittslösungen aus Salzburg: Parc de Princes in Paris mit 45.000 Plätzen (5 Spiele), Stadium de Toulouse in Toulouse mit 33.000 Plätzen (4 Spiele), Stade Bollaert-Delelis in Lens mit 35.000 Plätzen (4 Spiele), Stade de Nice in Nizza mit 35.000 Plätzen (4 Spiele). So gelangen insgesamt 637.000 Fans bei 17 der 51 EM-Matches zu ihren Plätzen über einen SKIDATA-Zutritt.

Hugo Rohner, Vorstandsvorsitzender der SKIDATA AG: „Wir freuen uns auch dieses Jahr wieder bei dieser Fußballgroßveranstaltung dabei zu sein. Seit der EM/WM 2006/2008 ist SKIDATA an jeder Fussball-Europameisterschaft und Weltmeisterschaft beteiligt und die Veranstalter vertrauen auf unsere Lösung, die sich vor allem durch Flexibilität, Sicherheit gegen Ticketmissbrauch und Schnelligkeit auszeichnet. Ein SKIDATA-Drehkreuz können über 2.000 Personen pro Stunde passieren. Das bedeutet, dass ein Stadion wie Parc de Prince mit 124 Zutritten, theoretisch in weniger als einer Viertelstunde gefüllt sein könnte.“

Gegenwärtig werden die Produkte von SKIDATA in mehr als 200 Stadien weltweit eingesetzt. Die Stadien für die Europameisterschaft 2016 sind bereits seit längerem mit der Zutrittstechnologie aus Salzburg ausgestattet. Neben Zutrittslesern und mobilen Handhelds für den sicheren, komfortablen und schnellen Einlass, können die Veranstalter auf ein automatisiertes und zentralisiertes Reporting zurückgreifen.

Um einen reibungslosen Ablauf gewährleisten zu können, werden im Rahmen der Europameisterschaft alle Stadien zentral in Paris überwacht – so auch die SKIDATA-Stadien. Darüber hinaus bietet SKIDATA bis Ende der EM einen Full-Service und wird mit dem SKIDATA Expert Service Center rund um die Uhr die Veranstalter unterstützen. Die SKIDATA-Leser werden während der Europameisterschaft speziell mit den Logos und Botschaften der Veranstaltung konfiguriert.

Kennzahlen EM 2016:

  • Parc de Princes (Paris)
    45.000 Plätze / 124 Leser, 53 mobile Handhelds
  • Stadium de Toulouse (Toulouse)
    33.000 Plätze / 48 Leser, 7 mobile Handhelds
  • Stade Bollaert-Delelis (Lens)
    35.000 Plätze / 63 Leser, 6 mobile Handhelds
  • Stade de Nice (Nizza)
    35.000 Plätze / 62 Leser, 37 mobile Handhelds

Mit loyalen Fans zum Erfolg
Bereits seit ein paar Jahren bietet SKIDATA in Amerika erfolgreich eine Fan-Loyalty-Plattform für Sportclubs an. Professionelle Sportmannschaften, wie die Seattle Sounders FC (Fußball), die San Francisco 49ers (Football) oder die Los Angeles Kings (Eishockey) profitieren bereits davon. Nun ist diese Fan-Plattform, welche auch ein Treueprogramm beinhaltet, auch in Europa erhältlich. Erste Europäische Kunden konnten dafür bereits gewonnen werden.

Die SKIDATA Fan-Plattform erlaubt es den Clubs, mit Ihren Fans auch neben den Spielen intensiv in Kontakt zu treten, sie mit zusätzlichen Informationen über den Club und die Spieler zu versorgen, Aktionen anzukünden und Merchandising-Artikel anzubieten. Die Fans können bei allen Interaktionen Punkte sammeln, egal ob beim Lesen von Club News online auf der Webseite oder beim Besuch eines Spiels vor Ort. Die erzielten Treuepunkte können für Leistungen, die von den Betreibern festgelegt werden, eingetauscht werden. So können Fans Angebote des Clubs, wie Sammel-Artikel, oder Produkte genießen, die man mit Geld nicht kaufen kann: Etwa ein Meet & Greet mit dem Team, ein Spiel in der Loge erleben oder eine spezielle Führung durch das Stadion.

Hugo Rohner über die Loyalty-Plattform: „Die Clubs nutzen die Plattform um Ihren Fans näher zu sein, den Fans mehr zu bieten und die Fans durch gezielte Aktionen zu animieren, sich mit dem Club noch stärker zu identifizieren und diese zu unterstützen.“

SKIDATA ist mit 1.200 Mitarbeitern, 25 Tochterunternehmen und 3 Joint Ventures in über 95 Ländern vertreten. Im Jahr 2015 erwirtschaftete das Salzburger Unternehmen einen Rekordumsatz von 261 Millionen Euro und erzielte damit ein Wachstum von 37%. Um auch weiter zu wachsen sucht SKIDATA ständig neue Mitarbeiter in allen Unternehmensbereichen, ob in der Entwicklungsabteilung, im Kundenservice oder in der Administration. Auch Wiedereinsteiger und Berufsanfänger sind willkommen. Es warten interessante Aufgaben im internationalen Umfeld. Offene Stellen werden regelmäßig auf unserer Internetseite www.skidata.com veröffentlicht.

Bildtext: Hugo Rohner, Vorstandsvorsitzender der SKIDATA AG Copyright: SKIDATA. Für Pressezwecke honorarfrei.

Über SKIDATA
SKIDATA ist ein international führendes Unternehmen im Bereich Zutrittslösungen und deren Management. Weltweit sorgen fast 10000 SKIDATA Installationen in Skiresorts, Einkaufszentren, Großflughäfen, Kommunen, Sportstadien, Fachmessen und Vergnügungsparks für die sichere und zuverlässige Zutritts- bzw. Zufahrtskontrolle von Personen und Fahrzeugen. SKIDATA legt großen Wert auf Lösungen, die intuitiv, einfach zu bedienen und sicher sind. Mit ganzheitlichen Konzepten trägt SKIDATA gezielt zur Leistungsoptimierung und Gewinnmaximierung der Kunden bei. Die SKIDATA Gruppe (www.skidata.com) gehört zur börsennotierten Schweizer Kudelski Gruppe (www.nagra.com), einem führenden Anbieter von digitalen Sicherheitslösungen.

Pressekontakt
Mag. Miriam Weiherer
Communication & PR Manager
SKIDATA AG
Untersbergstrasse 40
5083 Grödig/Salzburg
Austria
Tel.: +43 6246 888-4075
Mobil: +43 664-8265710
E-Mail: miriam.weiherer@skidata.com
www.skidata.com

SKIDATA AG (Zentrale)
Untersbergstrasse 40
5083 Grödig / Salzburg

Bürozeiten:
Mo - Do: 08:00 - 17:00
Fr: 08:00 - 15:30

Tel +43 6246 888 0
Fax +43 6246 888 7
e-Mail info@skidata.com