Die Allianz für Parksysteme. PARKEON und SKIDATA vereinbaren eine strategische Partnerschaft

Kategorie: Pressnews SKIDATA

Pressemitteilung

Die Allianz für Parksysteme
PARKEON und SKIDATA vereinbaren eine strategische Partnerschaft


  •  Diese strategische Partnerschaft bietet Parkraumbetreibern konkrete    Möglichkeiten zur Steigerung der Effizienz ihrer Abläufe und zur
  •  Verbesserung des Serviceangebots für den Endkunden


Paris, Salzburg – 23. März 2010. PARKEON und SKIDATA, zwei auf unterschiedlichen Märkten aktive, führende Anbieter von Parksystemen, beabsichtigen, eine strategische Allianz einzugehen. SKIDATA, der Spezialist für Off-Street-Parksysteme (Parkraummanagement für Parkbereiche mit Zufahrtskontrolle), und PARKEON, der Experte für On-Street-Parksysteme (Gebühreneinhebung mit Parkscheinautomaten), sehen in einem erweiterten Serviceangebot und den Möglichkeiten zur Nutzung beider Infrastrukturen ein hohes Potenzial.

Völlig neue Möglichkeiten für Parkraumbetreiber

Parkplatz- und Parkhausbetreibern das Leben zur erleichtern, ihren Umsatz zu erhöhen und den Kunden einen maximalen Komfort zu bieten – das ist die Erfolgsformel von SKIDATA und PARKEON. Von SKIDATA, einem seit mehr als 30 Jahren erfolgreich am Markt aktiven Unternehmen, sind weltweit über 6.000 Anlagen im Einsatz – eine Zahl, die für sich spricht. „Allgemein verstärkt sich der Trend in Richtung einer größeren Mobilität. Die Interaktion zwischen privaten und öffentlichen Verkehrsmitteln wird immer wichtiger. Parken spielt dabei eine Schlüsselrolle“, erläutert Charles Egli, der CEO von SKIDATA.
Von PARKEON sind weltweit 165.000 Terminals in über 50 Ländern und 3.000 Städten installiert, und täglich werden 95.000 Banktransaktionen abgewickelt. Für dieses Unternehmen bietet die Allianz eine gute Möglichkeit, den Kunden zusätzliche Werte anzubieten. „Nun ist der richtige Zeitpunkt gekommen, um On- und Off-Street-Parking zusammenzuführen und unseren Kunden eine integrierte, effiziente Lösung anzubieten. Wir freuen uns auf unsere Beteiligung an dieser neuen Kooperation“, ergänzt Yves Chambeau, President von PARKEON.

Vom 23. bis 26. März findet die Intertraffic 2010 in Amsterdam statt. Auf dieser weltweit größten Messe für Mobilitätsinfrastruktur, Verkehrsmanagement, Sicherheit und Parken präsentieren SKIDATA und PARKEON eine breite Auswahl ihres jeweiligen Dienstleistungsangebots, das zusammen die Grundlage für einen deutlich höheren Kundennutzen ist.

Im Rahmen der vorgesehenen strategischen Allianz zwischen PARKEON und SKIDATA sollen zukünftig auch den Kunden neue Möglichkeiten angeboten werden: Beispielsweise sollen sie Daten aus beiden Segmenten der Parkraumbewirtschaftung – dem On-Street und dem Off-Street-Parken – unter Nutzung eines einzigen Backoffice zum besseren Management ihrer Abläufe nutzen können. Dadurch ergeben sich für Parkhaus- und Parkplatzbetreiber völlig neue Möglichkeiten zur Steigerung der Effizienz ihrer Abläufe und zur Verbesserung des Serviceangebots für Parker. Die Business- und E-Payment- Services werden auf der Grundlage von Daten aus PARKEON- und SKIDATASystemen arbeiten. Dadurch können innovative Lösungen eingesetzt werden, darunter die dynamischen Preisgestaltung (wodurch Preisänderungen in Reaktion auf bestimmte Ereignisse vorgenommen werden können, beispielsweise extreme Witterungsbedingungen oder das Niveau der CO2-Emissionen). Außerdem ist die Kompatibilität mit verschiedenen Zahlungsmitteln und Parkleitsystemen gewährleistet.

Besonders die überregional arbeitenden Parkraumbetreiber profitieren von der vollen Palette der Business Services von PARKEON und SKIDATA. Zukünftig werden beide Unternehmen die Entwicklung dieser Services perfekt koordinieren. Grundlage wird eine einzelne Backoffice-Plattform zur Tarifermittlung und Abwicklung des Zahlungsverkehrs sein. Ein wichtiger Aspekt dieser Lösungen ist ihre offene Gestaltung und die Kompatibilität mit Anlagen und Systemen dritter Anbieter. Dadurch wird eine nahtlose Zusammenarbeit mit einer Vielzahl von Partnern möglich, woraus sich für die Betreiber und Endnutzer noch mehr Vorteile ergeben.

Über PARKEON

PARKEON gehört zu den weltweit wichtigsten Anbietern von Park- und Transportmanagementlösungen. Mit seinen 35 Jahren Branchenerfahrung steht das Unternehmen an der Spitze der Innovationsbewegung und ist weltweit in 50 Ländern und 3.000 Städten vertreten. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Frankreich; mit Niederlassungen ist es in weiteren europäischen Staaten (Belgien, Deutschland, Italien, Spanien, Vereinigtes Königreich) sowie in den Vereinigten Staaten und in Australien vertreten. Weltweit beschäftigt PARKEON über 1.100 Mitarbeiter. Das Produkt- und Systemangebot von PARKEON zielt darauf ab, überfüllte Straßen zu entlasten und das Fließen des Verkehrs zu unterstützen. Als ein globaler Marktführer im Bereich von Zahlungssystemen und Fahrscheinautomaten für Parkräume und öffentliche Verkehrsmittel spielte PARKEON bei der Entwicklung der Pay-&-Display Technologie eine wichtige Rolle.

Parkeon wurde im November 2003 nach der Abspaltung der Abteilung für Parken und Fahrkartenvertrieb von Schlumberger gegründet. Seit Juni 2007 ist Barclays Private Equity (Frankreich) Hauptaktionär von PARKEON. Das Unternehmen entwickelte einen moderneren Managementstil mit größerem Mitbestimmungsrecht. Seit Dezember 2007 sind 30 % der Angestellten von Parkeon zusammen mit den wichtigsten Managern Aktionäre.

Über SKIDATA


Die SKIDATA Gruppe zählt zu den weltweit führenden Anbietern für Zutrittslösungen sowie deren effektives Management. Über 6.000 SKIDATA Systeme sorgen in Skigebieten, Einkaufszentren, Großflughäfen, Städten, Sportstadien, Messen und Freizeitparks für den schnellen und sicheren Zugang von Personen sowie die reibungslose Zufahrt von Fahrzeugen. SKIDATA legt großen Wert auf einfache, intuitive Bedienung und Sicherheit ihrer Lösungen. Mit ganzheitlichen Konzepten trägt SKIDATA gezielt zur Maximierung des Geschäftserfolges ihrer Kunden bei.

Die SKIDATA Group gehört zur börsennotierten Swiss Kudelski Group (SIX: KUD.VX), einem weltweiten Marktführer auf dem Gebiet der digitalen Sicherheitstechnik sowie konvergenter Lösungen zur Vermittlung digitaler und interaktiver Medieninhalte. Darüber ist die Kudelski Group einer der weltweiten technologischen Marktführer auf dem Gebiet von Systemen für die Kontrolle und das Management des Zutritts zu bestimmten Bereichen und Veranstaltungen durch Personen und Fahrzeuge. Die Kudelski Group beschäftigt weltweit 3.000 Mitarbeiter. Der Jahresumsatz liegt bei über 1 Mrd. CHF.

Tagespresse
Sabine Hölzl MBA
Tel. +43 6246 888-2231
E-Mail: Sabine.Hoelzl@skidata.com


Fachpresse
Dr. Elke Holzer
Tel. +43 6246 888-4075
E-Mail: Elke.Holzer@skidata.com


PARKEON – Ansprechpartner für Presse
Bruno Smith
Tel: +44 (0) 7894 587040
E-mail: bsmith@PARKEON.com

Dateien:
 PR_ParkAllianz_de_01.pdf (845 K)

SKIDATA AG (Zentrale)
Untersbergstrasse 40
5083 Grödig / Salzburg

Bürozeiten:
Mo - Do: 08:00 - 17:00
Fr: 08:00 - 15:30

Tel +43 6246 888 0
Fax +43 6246 888 7
e-Mail info@skidata.com