3-Täler-Skipool Vorarlberg verlängert mit SKIDATA

Vertragsunterzeichnung v.l.n.r.: Günter Bärnthaler (SKIDATA), Mario Cipolletta (SKIDATA), Bernd Barta (SKIDATA), Toni Fink (Bergbahnen Mellau), Eugen Nigsch (Bergbahnen Diedamskopf Schoppernau), Markus Simma (Geschäftsführer 3-Täler-Skipool), Günter Oberhauser-Warth (Obmann 3-Täler-Skipool).

Vertragsunterzeichnung v.l.n.r.: Günter Bärnthaler (SKIDATA), Mario Cipolletta (SKIDATA), Bernd Barta (SKIDATA), Toni Fink (Bergbahnen Mellau), Eugen Nigsch (Bergbahnen Diedamskopf Schoppernau), Markus Simma (Geschäftsführer 3-Täler-Skipool), Günter Oberhauser-Warth (Obmann 3-Täler-Skipool).

Der 3-Täler-Skipool Vorarlberg bezieht weiter die Zutrittssysteme von Skidata.

Der 3-Täler-Skipool Vorarlberg bezieht weiter die Zutrittssysteme von Skidata.

Damüls/Grödig. Der 3-Täler-Skipool Vorarlberg bezieht weiter die Zutrittssysteme von Skidata. Das Unternehmen aus Grödig bei Salzburg, einer der Weltmarktführer im Ticketingbereich, hat den Zuschlag bekommen. Der Vorarlberger Seilbahnverbund mit 38 Skigebieten und 172 Liften ist seit Jahrzehnten Skidata-Kunde. „Die neuerliche Entscheidung für Skidata hat zwei wesentliche Gründe: Zum einen bietet Skidata ein mehrstufiges, skigebietsangepasstes Erneuerungssystem, das technisch flexibel ist. Zum anderen sind wir seit Beginn der Zusammenarbeit sehr zufrieden“, sagt Damülser Seilbahnen Geschäftsführer und 3-Täler-Skipool-Sprecher Markus Simma.
 
Der Auftragswert lässt sich derzeit nicht beziffern. Der Skipool investiert fortlaufend in seine Zutrittsanlagen. Skidata-CEO Hugo Rohner bezeichnet die Verbindung mit dem Vorarlberger 3-Täler-Skipool als Musterpartnerschaft. „Es ist ein Kunde der ersten Stunde. Hand in Hand haben wir seither die beste Ticketing-Lösung für den Seilbahnverbund gefunden, und wir wollen alles tun, dass das möglichst lange so bleibt!“  
 
Der 3-Täler-Skipool zählt zu den führenden und vor allem beliebtesten Skigebieten im Land. Die 172 Liftanlagen verbinden den Bregenzerwald mit dem Großen Walsertal, Lech- und Brandnertal.

Copyright: SKIDATA. Für Pressezwecke honorarfrei.Copyright: SKIDATA. Für Pressezwecke honorarfrei.


Über SKIDATA

SKIDATA ist ein international führendes Unternehmen im Bereich Zutrittslösungen und deren Management. Weltweit sorgen fast 10000 SKIDATA Installationen in Skiresorts, Einkaufszentren, Großflughäfen, Kommunen, Sportstadien, Fachmessen und Vergnügungsparks für die sichere und zuverlässige Zutritts- bzw. Zufahrtskontrolle von Personen und Fahrzeugen. SKIDATA legt großen Wert auf Lösungen, die intuitiv, einfach zu bedienen und sicher sind. Mit ganzheitlichen Konzepten trägt SKIDATA gezielt zur Leistungsoptimierung und Gewinnmaximierung der Kunden bei. Die SKIDATA Gruppe (www.skidata.com) gehört zur börsennotierten Schweizer Kudelski Gruppe (www.nagra.com), einem führenden Anbieter von digitalen Sicherheitslösungen.

Pressekontakt                   
Mag. Miriam Weiherer       
Communication & PR Manager           
SKIDATA AG                       
Untersbergstrasse 40                   
5083 Grödig/Salzburg               
Austria                           
Tel.: +43 6246 888-4075       
E-Mail: miriam.weiherer@skidata.com       
www.skidata.com

SKIDATA AG (Zentrale)
Untersbergstrasse 40
5083 Grödig / Salzburg

Bürozeiten:
Mo - Do: 08:00 - 17:00
Fr: 08:00 - 15:30

Tel +43 6246 888 0
Fax +43 6246 888 7
e-Mail info@skidata.com